Kapitel 1: Was ist HD+?

HD+ ist das neue Programmangebot in HD-Qualität von RTL, Sat1, Pro7, VOX und Kabel1. Es ist über ASTRA empfangbar und ergänzt die bisherigen, kostenlos empfangbaren Senderangebote.

Genauer betrachtet bedeutet dies, dass einige Privatsender ihre HD-Programme für den Konsumenten nicht frei verfügbar machen, sondern eine extra Plattform aufbauen, über die sie die komplette Kontrolle haben und damit unabhängig von anderen HD-Angeboten sind.

Für die HD-Angebote der Öffentlich-Rechtlichen Sender zum Beispiel, benötigt der Konsument kein HD+!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter HD+ abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Kapitel 1: Was ist HD+?

  1. Pingback: Bastis Blog Die Wahrheit über HD+ und CI+

  2. Karsten schreibt:

    Also was hier so im Video erzählt wird, stimmt nicht ganz! Von den ganzen Einschränkungen, von denen man hier berichtet, sind momentan bei mir keine in Betrieb, habe den hd+ Reciver sl60 und bei dem habe ich bis auf timer- einstellungen, für automatische Aufnahmen wenn man mal weg ist, keine dieser Einschränkungen. Es ist wohl technisch möglich die Einschränkungen zu zu machen, ist aber laut der Privaten nicht vorgesehen weil sie selbstverständlich wissen, das sie so Marktanteile durch verärgerte Kunden verlieren. Für mich ist dieses hier eine Anti-hetz-Kampagne!!! MfG Karsten

    • Gunnar Krass schreibt:

      Hallo Karsten,

      dann spulen Sie bitte mal Ihre Aufnahme vor. Was, das geht nicht? Ach ja, alles eine Hetz- Kampagne!

      • Josef Dr.Focht schreibt:

        HD+ ist Fernsehscheinerei das es in der Welt gibt, diebstahl,Gestern habe ich Fußball geguckt live auf Sky und gleichzeitig Formel 1 aufgezeichnet, nach Ende des Fußballs wollte ich mir die Aufzeichnung von Formel 1 anschauen, da kommt die Meldung :“Wiedergabe nicht möglich. Die Wiedergabeberechtigung für diesen Titel ist abgelaufen“ Was soll das???, da hat mir jemand meine privaten Daten geklaut, ich denke das ist Diebstahl und strafbar, ich werde mit mein Anwalt sprechen und den Sender Astra ins Gericht rufen. Seit 25 Jahre habe ich nich kein Formel 1 verpasst und jetzt !!!

  3. Tyler Durden schreibt:

    „… Genauer betrachtet bedeutet dies, dass einige Privatsender ihre HD-Programme für den Konsumenten nicht frei verfügbar machen …“

    Ich hab in den letzten 6 bis 9 Jahren zirka einmal eine Sendung bei den Privaten geschaut – und das war ein Fussballspiel.
    Wer sich freiwillig das Elendsprogramm anschaut UND noch dafür bezahlt, damit er Schwachsinn in HD sehen kann, bitte schön.
    Ich hab ja noch die Hoffnung, dass die Privaten ganz auf Bezahlfernsehen umsteigen um zu sehen wer bereit ist für den Affenzirkus zu bezahlen. Ich denke, dass das dann endlich in der Fernsehlandschaft aufräumen würde. RIP

    • girlmeetspearl schreibt:

      @ Tyler Durden:

      Ganz genau. Was bringen uns ständig neue und (angeblich) bessere Techniken, wenn das Programm immer weiter den Bach runtergeht ?! Eigentlich war ich mir vor einiger Zeit schon sicher, dass es schlimmer nicht geht. Aber (vor allem) RTL, Sat1 und Pro7 schaffen es tatsächlich immer wieder, noch einen drauf zu setzen.
      Also: Geld in Inhalte stecken!!!

      • Rapunzel schreibt:

        Ich wundere mich auch über so viel TV-Müll und dass man sich Werbung ansehen „muß“
        ist das Allerletzte. Ich kaufe schon absichtlich kein beworbene Produkte mehr. Müßten mehr Leute so handhaben. Vielleicht würde man dann damit weniger belästigt. Es wird immer mehr und nervt extrem.

  4. GegenHD+abzocke schreibt:

    Holla, liebe HD- – Gemeinde,
    Ist euch schonmal aufgefallen, dass Pro7 seine Filme teilweise in entsetzlich mieser Bildauflösung über SD (Normal Standard Auflösung) sendet. Da kommt es mir fast so vor, als ob die verantwortlichen Figuren beim Sender ABSICHTLICH die Bildauflösung runter drücken, damit die TV-Kunden auf HD+ umsteigen!
    Beim alten Röhren-TV-Gerät fällt dieser Unterschied fast überhaupt nicht auf.
    Der Full HD – Fernseher bringt diesen Unterschied jedoch deutlich zutage.
    Ich dachte schon mein Flatscreen-TV – Gerät sei defekt, bzw. ich hätte was an den Augen, als ich dies bemerkte.
    HD+ kommt mir jedenfalls nicht ins Haus. Stattdessen habe ich schon für die Zukunft vorgesorgt. An meinem wunderschönen Philips-FullHD (mit CI+ – Schacht)
    hängt jetzt ein ASUS-Barebone, was mir ungeahnte Möglichkeiten des Internet-TV´s ermöglicht. (auch in HDabernix+)
    mfG
    GegenHD+abzocke

  5. Josef Dr.Focht schreibt:

    Gestern habe ich Fußball geguckt, live auf Sky und gleichzeitig Formel 1 aufgezeichnet, nach Ende des Fußballs wollte ich mir die Aufzeichnung von Formel 1 anschauen, da kommt die Meldung “Wiedergabe nicht möglich. Die Wiedergabeberechtigung für diesen Titel ist abgelaufen“ Was soll das? da hat mir jemand meine privaten Daten (von meiner Festplatte) geklaut, ich denke das ist Diebstahl und strafbar, ich werde mit mein Anwalt sprechen und die Firma HD plus GmbH ins Gericht rufen. Seit 25 Jahre habe ich keine Formel 1 verpasst und jetzt !!! so was blöde so was unverschämt, das ist eine Frechheit
    Heute Abend, da es zu spät war, 23:05 habe ich programmiert die Aufnahme von eine Serie „Continum“ bei Vox HD, im nächsten Tag nach dem Frühstück wollte ich mir die Aufzeichnung anschauen, die gleiche Meldung :“ Wiedergabe nicht möglich. Die Wiedergabeberechtigung für diesen Titel ist abgelaufen“ sollte ich vielleicht Nacht aufstehen z.B um 3:00 und mir die Sendung anschauen ???weil nach 90 Minuten die Sendung gelöscht ist !!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s